Lebenslauf

Spezialisierte Kanzlei für Verkehrsrecht und Strafrecht

Beruf

15.12.2007 Fachanwältin für Verkehrsrecht
01.10.2002 – 15.06.2007 Rechtsanwältin in Cottbus
24.04.2002 Fachanwältin für Strafrecht
01.05.1998 – 31.12.2000 Rechtsanwältin in Schwabach
01.01.2001 – 30.09.2002 Rechtsanwältin in Meiningen und Dresden
19.05.1998 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft (Vereidigung)
1994 – 1998 Regierungsrätin im Strafvollzugsdienst des Freistaates Sachsen
Dienstort: JVA Chemnitz (01.11.1994 – 30.11.1995)
JVA Bautzen (01.12.1995 – 30.06.1997)
Sächsisches Staatsministerium der Justiz, Abt. IV, (01.07.1997 – 30.04.1998)
Verbeamtung auf Lebenszeit zum 01.12.1997
Entlassung aus dem Dienst gem. § 41 SächsBG auf eigenen Wunsch
01.06.1992 – 28.02.1993
01.11.1993 – 31.10.1994
Nebentätigkeit in der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Bader & Partner, Nbg.
1991 – 1994 2. Juristische Staatsprüfung
Rechtsreferendarausbildung im OLG Bezirk Nürnberg
Auslandsstation bei Robert W.H. Wang & Woo, Advocates and Solicitors, Singapur

Hochschulbesuch

1989 – 1990 Master of Laws in Computers and Law
The Queen’s University of Belfast
Studien in Informatik und Recht (u.a. Softwareschutz und Urheberrecht)
1983 – 1989 1. Juristische Staatsprüfung
Universität Bayreuth

Schulbesuch

989 – 1990 Master of Laws in Computers and Law
The Queen’s University of Belfast
Studien in Informatik und Recht (u.a. Softwareschutz und Urheberrecht)
1983 – 1989 1. Juristische Staatsprüfung
Universität Bayreuth